Amus / Tapas mit Ziegenkäse

Feigenkuchen mit Ziegenfrischkäse

anzahl der personen

6 Personen Serves 6

vorbereitungszeit

30 minuten PT30 M

zutaten

  • 4 frische Feigen
  • 1 Stk. frischer Blätterteig
  • 125 g Bettine Ziegenfrischkäse Natur
  • 6 TL Erdbeer- oder Feigenmarmelade
  • Frischer Thymian
  • Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer

küchenmaterial

  • Backpapier
  • Kleine Kuchenformen DM 10 cm

vorbereiten

Diese köstlichen Mini-Törtchen mit süßen Feigen und Bettine-Ziegenfrischkäse eignen sich gut zum Weihnachtsessen oder zu einem anderen festlichen Anlass. Feigen sind eine köstliche Zutat für Herbst und Winter. Die Kuchen sind im Ofen schnell fertig und erfordern wenig Vorbereitung. Am besten ist es, wenn sie noch lauwarm sind, denn dann ist der Ziegenkäse noch schön weich. Es gibt immer einen Grund für ein Fest mit diesen Kuchen!

Den Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blätterteig in 4 gleich große Quadrate teilen. Legen Sie diese in die mit Backpapier ausgekleideten Kuchenformen. Zerbröseln Sie den Ziegenfrischkäse in Stücke und füllen Sie den Blätterteig damit.
Geben Sie einen Teelöffel Marmelade auf alles und streichen Sie sie über den Ziegenkäse. Schneiden Sie die frischen Feigen in schöne halbe Scheiben und legen Sie sie kreisförmig auf den Ziegenfrischkäse, so dass er schön bedeckt ist. Noch etwas Ziegenfrischkäse über den Feigen zerbröseln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun schieben Sie die Feigen mit Ziegenfrischkäse für etwa 20 Minuten in den Ofen, bis der Blätterteig gar ist und sich schön goldbraun verfärbt. Nehmen Sie die Kuchen aus dem Ofen. Ziehen Sie den Thymian von den Zweigen ab und streuen Sie ihn über die Feigenkuchen. Schneiden Sie die Mandeln in Stücke und verteilen Sie einige Stücke auf den Kuchen.

diese bettine-produkte benötigen sie

Get more information