Frischer Frühlingsgalette mit Bettine Ziegenkäse

anzahl der personen

4 Personen Serves 4

vorbereitungszeit

55 minuten PT55M

zutaten

  • 3 Eier
  • 125 g Crème fraîche
  • 200 g Bettine naturbelassen in Scheiben
  • 20 g grüne Kräuter; Minze, Basilikum, Dill, Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Orange
  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g grüne Bohnen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 250 g Gartenerbsen, aufgetaut
  • 1 Rolle herzhafter Kuchenteig

küchenmaterial

vorbereiten

Rustikale Tarte mit Spargel, frischen Kräutern, Orangen und Ziegenkäse mit einem knusprigen, halb gefalteten Teigrand.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Eier mit der Crème fraîche und der Hälfte der Bettine-Scheiben mischen.
Die grünen Kräuter und den Knoblauch fein hacken. Die Schale der Orange abreiben. Die Hälfte der Kräuter mit der Orangenschale und den Fenchelsamen unter die Crème fraîche-Mischung heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Frühlingszwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in Ringe schneiden. Den harten Teil des grünen Spargels abschneiden und den Rest in 4 cm lange Stücke schneiden. Das geschnittene Gemüse mit den Gartenerbsen mischen.
Den Törtchenteig auf einem umrandeten Backblech ausrollen und das Gemüse darauf verteilen. Falten Sie den Teig wieder ein und drücken Sie ihn fest. Die Eimischung darüber gießen.
Die Torte 35 Minuten lang backen, bis die Eimasse fest geworden ist. Nach 20 Minuten die restlichen Ziegenkäsescheiben darauf legen. Die Galette warm servieren.

diese bettine-produkte benötigen sie

Get more information