Salate mit Ziegenkäse

Pistaziensalat mit Ziegenfrischkäse, Feigen und Äpfeln

vorbereitungszeit

20 minuten minuten PT20 minutenM

zutaten

  • 1 großer Beutel Rucola
  • 1 frischer süßer Apfel (z.B. Fuji)
  • 3 frische Feigen
  • 125 g Bettine Ziegenfrischkäse natur
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 2 TL Sumach (erhältlich im türkischen und marokkanischen Laden)
  • eine Handvoll Pistazien (ungesalzen)
  • 1 EL fein gehackter frischer Dill, plus einige zusätzliche Dillspitzen zum Garnieren
  • Eine Handvoll Granatapfelkerne
  • Salz & Pfeffer, nach Geschmack

küchenmaterial

vorbereiten

Andrea von Annie Pannie war nach Saladay besonders stolz auf ihren Salat mit frischen Feigen und Ziegenkäsebällchen. Auf jeden Fall sind Feigen von Natur aus äußerst fotogen. Aber auch die würzigen Ziegenkäsekugeln mit Pistazienkrümeln sehen laut Andrea super gut aus.

Den Rucola in eine schöne Salatschüssel geben. Etwas Zitronensaft (ca. 1 Esslöffel) auspressen und mit etwas Olivenöl mischen. Das Dressing über den Rucola träufeln und mischen.
Den Apfel waschen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten mit 1 Esslöffel Zitronensaft marinieren und auf den Salat geben.
Die Feigen waschen und die harten Stiele abschneiden. Die Feigen vierteln und zwischen die Apfelspalten auf den Salat legen. (Sie brauchen die Feigen nicht zu schälen)
Für die Ziegenfrischkäsebällchen die Pistaziennüsse fein hacken.
Den Bettine Ziegenfrischkäse in einer Schüssel zerdrücken. Fügen Sie den Sumach und den fein gehackten Dill hinzu und mahlen Sie großzügig Pfeffer darüber. Alles gut vermischen. Nun kleine walnussgroße Kugeln aus der Mischung formen und durch die Pistazienkrümel rollen. Die Pistazienbällchen mit Ziegenfrischkäse auf den Salat legen.
Etwas Salz oder Meersalzflocken über den Salat streuen und mit den Granatapfelkernen und einigen frischen Dillspitzen garnieren.

 

diese bettine-produkte benötigen sie

Get more information